Bildungskoordination

Seit Ende 2014 sind viele Migranten in den Schwarzwald-Baar-Kreis gekommen. Ein Schlüssel für die Integration dieser Menschen liegt im Zugang zu Bildung. 

Für jedes Lebensalter braucht es passende Bildungsangebote, die weit über Förderung des Spracherwerbs hinausgehen. Mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) auf zwei Jahre geförderten Projekt „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“, unternimmt der Schwarzwald-Baar-Kreis einen weiteren Schritt um die bestmögliche Integration und Anpassung der Neuankömmlinge in Schule, Ausbildung und Arbeit voran zu treiben. 

Bildungskoordination als Baustein des sich entwickelnden Bildungsmanagements im Landkreis, soll einerseits die ressortübergreifende Abstimmung verschiedener Ämter und Einrichtungen innerhalb der Kommunalverwaltung unterstützen und beraten, anderseits das Zusammenwirken aller lokalen Bildungsakteure im Kreis voran treiben – mit dem Ziel, der gesteuerten und messbaren Integration der Neuzugewanderten durch Bildung.

Alle Informationen zum VABO für Neuzugewanderte finden Sie hier.

footerpic