Bildungsberatung

Neben Schulen, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen, die über ihr Bildungsangebot informieren, sind auch bereichsübergreifende Institutionen zu nennen, die als Pfadfinder im Quellenland helfen, die persönliche Bildungsquelle zu finden. 

Während die Volkshochschulen vor allem auf dem Gebiet der Erwachsenen- und allgemeinen Weiterbildung Rat geben, kann man sich bei Fragen zu allgemeinbildenden Schulen (Grund- und Hauptschulen, Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen, Realschulen) an das Staatliche Schulamt Donaueschingen wenden. Die schulpsychologische Beratungsstelle hilft hinsichtlich der Bildung in Fragen der Schullaufbahn und des Lernens. Das Amt für Schule, Hochbau und Gebäudemanagement im Landratsamt wiederum gibt Auskunft zu Fragen rund um das berufliche Bildungswesen, insbesondere zu den Berufsschulen (Berufliche Gymnasien) und deren Angebot.

Die Bildungsberatung der Agentur für Arbeit schließlich ist Ansprechpartner sowohl bei der Berufs- und Studienwahl als auch bei der Neuorientierung und Weiterbildung. Alle schulischen Bereiche und Schularten umfassend sorgt sich das kürzlich eingerichtete Bildungsbüro Schwarzwald-Baar-Kreis um die Jugend im Quellenland.

footerpic