Allgemeine Verkehrsangelegenheiten

Sicherheit im Straßenverkehr

Das Straßenverkehrsamt kümmert sich um alle Belange der Sicherheit im Straßenverkehr, wie z. B. das allgemeine Verkehrsrecht, Nachhaltige Mobilitätskonzepte und Ausnahmegenehmigungen. Im Folgenden können Sie sich über Ihre Ansprechpartner zu den unterschiedlichen Teilbereichen informieren.

Anschrift und Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner: Ralf Pahlow
Fon: 07721 / 913 - 7215
Fax: 07721 / 913 - 8912
Mail: r.pahlow@lrasbk.de
Raum: 215

Ihre Ansprechpartnerin: Erika Behr
Fon: 07721 / 913 - 7209
Fax: 07721 / 913 - 8912
Mail: e.behr@lrasbk.de
Raum: 209

Ihre Ansprechpartnerin: Carina Benz
Fon: 07721 / 913 7508
Fax: 07721 / 913 - 8211
Mail: c.benz@lrasbk.de
Raum: 224

Ihre Ansprechpartnerin: Gerlinde Hall
Fon: 07721 / 913 - 7509
Fax: 07721 / 913 - 8912
Mail: g.hall@lrasbk.de
Raum: 209

Ihre Ansprechpartnerin: Roswitha Esterle
Fon: 07721 / 913 - 7210
Fax: 07721 / 913 - 8210
E-Mail: r.esterle@lrasbk.de 
Raum: 222

Ihre Ansprechpartnerin: Selcan Yayla
Fon: 07721 / 913 - 7221
Fax: 07721 / 913 - 8210
E-Mail: s.yayla@Lrasbk.de
Raum: 222


Unsere Adresse:

Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
Straßenverkehrsamt Villingen 
Am Hoptbühl 2
78048 Villingen-Schwenningen

Radverkehrsplanung, Radwegeführung

Der Schwarzwald-Baar-Kreis hat 2013 die Erstellung eines Radverkehrsplans für das Kreisgebiet in Auftrag gegeben. Federführend waren hierbei das Straßenbauamt, der Bereich Tourismus und Wirtschaftsförderung und das Straßenverkehrsamt. Als Ergebnis wurde ein Plan für ein klassifiziertes Radverkehrsnetz für den gesamten Landkreis entwickelt, der zudem Vorschläge für die Schließung von Lücken in Radwegenetz sowie Verbesserungsmaßnahmen in einem mittelfristigen Bauprogramm beinhaltet. Der neue Radverkehrsplan betrachtet dabei insbesondere die außerörtlichen Radverkehrsverbindungen entlang klassifizierter Straßen (Bundes-, Landes- und Kreisstraßen) sowie Knotenpunkte, die Bestandteil des außerörtlichen Radverkehrsnetzes sind. Der Kreistag hat diesen Plan Mitte des Jahres 2014 beschlossen.

Derzeit betreibt die Kreisverwaltung entsprechend den Vorgaben des Plans den schrittweisen Ausbau des Radverkehrsnetzes im Schwarzwald-Baar-Kreis sowie den Ausbau und die Modernisierung der Wegweisung für die Radfahrer im gesamten Landkreis.


Ihr Ansprechpartner: Ralf Pahlow
Fon: 07721 / 913 - 7215

Allgemeines Verkehrsrecht (StVO) / Verkehrssicherheitsfragen

Mit zunehmendem Verkehrsaufkommen steigt das Bedürfnis nach mehr Sicherheit auf den Straßen. Das Straßenverkehrsamt ist zuständig für die Regelung und Lenkung des öffentlichen Verkehrs nach Maßgabe der Straßenverkehrsordnung (StVO). Sie sorgt dabei auch für die Entschärfung von Unfallschwerpunkten.

 

Außerdem kann die Straßenverkehrsbehörde verkehrsrechtliche Anordnungen treffen, welche die Benutzung bestimmter Straßen oder Straßenstrecken aus Gründen der Sicherheit oder Ordnung des Verkehrs beschränken oder verbieten und den Verkehr umleiten.

 

Unsere Zuständigkeit erstreckt sich auf das Gebiet des Schwarzwald-Baar-Kreises mit Ausnahme der Bereiche der Großen Kreisstädte Villingen-Schwenningen und Donaueschingen.

 

Das Landratsamt als Verkehrsbehörde bestimmt somit in seinem Zuständigkeitsbereich, wo und welche Verkehrszeichen auf öffentlichen Straßen aufzustellen sind, bzw. welche Markierungen auf der Fahrbahn erforderlich sind.

 

Wenn Sie der Auffassung sind, dass in Ihrer Gemeinde eine Verkehrsregelung erforderlich ist, so geben Sie diese Anregung an uns bzw. an Ihre Gemeindeverwaltung weiter.

In einer Verkehrsschau, an der der Straßenbaulastträger, die Polizei und die betroffene Gemeinde zu beteiligen sind, wird dann über Ihre Anregung beraten und entschieden.


Verkehrsrechtliche Anordnungen (z. B. Geschwindigkeitsbeschränkungen, Signalanlagen, Markierungen)
Grundsatzangelegenheiten und Kreisgebiet (außer Bräunlingen und Hüfingen) 

Ihr Ansprechpartner: Ralf Pahlow
Fon: 07721 / 913 - 7215

Für die Gemeinden: Bräunlingen, Hüfingen 

Ihre Ansprechpartnerin: Carina Benz
Fon: 07721 / 913 - 7508

Nachhaltige Mobilitätskonzepte, Bewertung, Umsetzung

Wie lässt sich Mobilität erhalten und die Güterversorgung sichern, ohne dass der Verkehr langfristig Mensch und Umwelt übermäßig belastet? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Umsetzung eines Konzepts zur Einführung und Förderung einer nachhaltigen Mobilität.

Der Aufgabe, eine nachhaltige Mobilität in unserer Region und unseren Landkreis zu planen und umzusetzen, hat sich der Schwarzwald-Baar-Kreis angenommen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern werden im Rahmen eines Modellprojekts verschiedene Ansätze zur Verwirklichung verschiedener Maßnahmen einer nachhaltigen Mobilität in unserem Landkreis und unserer Region erarbeitet und anschließend umgesetzt.

Mehr hierzu erfahren Sie hier:

3Mobil - Nachhaltige Mobilität - Modellregion Schwarzwald-Baar-Heuberg


Ihr Ansprechpartner: Ralf Pahlow
Fon: 07721 / 913 - 7215

Fahrtenbuchauflagen

Die Straßenverkehrsbehörde kann gegenüber einem Fahrzeughalter für eine bestimmte Zeit die Führung eines Fahrtenbuches auferlegen, wenn nach einem Verkehrsverstoß der Fahrer des Fahrzeugs nicht mehr ermittelt werden kann. Dieses Fahrtenbuch ist dem Landratsamt in regelmäßigen Abständen zur Kontrolle vorzulegen. 


Mit der Maßnahme soll sichergestellt werden, dass bei weiteren Verkehrsverstößen der Fahrzeugführer zweifelsfrei festgestellt werden kann. In dem Fahrtenbuch sind für jede einzelne Fahrt die entsprechenden Angaben über den Namen des Fahrers, Datum und Uhrzeit des Beginns und der Beendigung der Fahrt einzutragen.


Ihre Ansprechpartnerin: Carina Benz
Fon: 07721 / 913 - 7508

Erlaubnisse und verkehrsrechtlichen Anordnungen bei Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum

Feste, Straßenfeste, Märkte, Umzüge, Sportveranstaltungen und Ähnliche:

Bitte verwenden Sie hier für die Kontaktaufnahme folgende E-Mail-Adresse und Fax-Nummer:
Mail: strassenveranstaltungen@lrasbk.de
Fax: 07721 / 913 - 8211

In den Gemeinden

  • Außerhalb von Ortslagen im Landkreis, Bräunlingen, Brigachtal, Hüfingen
    Ihre Ansprechpartnerin: Carina Benz 
    Fon: 07721 / 913 - 7508

  • Blumberg, Königsfeld, Mönchweiler, St. Georgen
    Ihre Ansprechpartnerin: Roswitha Esterle
    Fon: 07721 / 913 - 7210

  • Bad Dürrheim, Dauchingen, Furtwangen, Gütenbach, Niedereschach, Schönwald, Schonach, Tuningen, Triberg, Unterkirnach, Vöhrenbach
    Ihre Ansprechpartnerin: Selcan Yayla
    Fon: 07721 / 913 - 7221

Verkehrssicherheit bei Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum

Beschilderung von Straßenbaustellen: 

Bitte verwenden Sie hier für die Kontaktaufnahme folgende E-Mail-Adresse und Fax-Nummer:

Mail: strassenbaustellen@lrasbk.de
Fax: 07721 / 913 - 8210 

In den Gemeinden

  • Außerhalb von Ortslagen im Landkreis, Blumberg, Königsfeld, Mönchweiler, St. Georgen
    Ihre Ansprechpartnerin: Roswitha Esterle
  • Fon: 07721 / 913 - 7210

  • Bräunlingen, Brigachtal, Hüfingen
    Ihre Ansprechpartnerin: Carina Benz
    Fon: 07721 / 913 - 7508

  • Bad Dürrheim, Dauchingen, Furtwangen, Gütenbach, Niedereschach, Schönwald, Schonach, Tuningen, Triberg, Unterkirnach, Vöhrenbach
    Ihre Ansprechpartnerin: Selcan Yayla
    Fon: 07721 / 913 - 7221

Ausnahmegenehmigungen

von der Straßenverkehrszulassungsordnung (§ 70 StVZO)

  • Ausnahmegenehmigungen für Gabelstapler, LoF-Fahrzeuge (Mähdrescher), Fasnachtswagen u. ä.

von der Straßenverkehrsordnung (§ 46)

  • vom Schleppen von Fahrzeugen (§ 46 Abs. 1 Nr. 4c i.V.m. § 15 a)
  • vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot (§ 46 Abs. 1 Nr. 7 i.V.m. § 30 Abs. 3)
  • vom Verbot Lautsprecher zu betreiben (§ 46 Abs. 1 Nr. 9 i.V.m. § 33 Abs. 1)
  • Befahren öffentlicher Straßen bei bestehenden Verkehrsbeschränkungen und Verkehrsverboten (§ 46 Abs. 1 Nr. 11)
  • von den Vorschriften über das Anlegen von Sicherheitsgurten und das Tragen von Schutzhelmen (§ 46 Abs. 1 Nr. 5b i.V.m. § 21 a)

Ihre Ansprechpartnerin: Erika Behr
Fon: 07721 / 913 - 7209

von der Straßenverkehrsordnung (§ 46)

  • Ausnahmegenehmigungen von Großraum- und Schwerlasttransporten (§ 46 Abs. 1 Nr. 5)
  • Parkerleichterungen für Schwerbehinderte (§ 46 Abs. 1 Nr. 5)

Bitte verwenden Sie hier für die Kontaktaufnahme folgende E-Mail-Adresse und Fax-Nummer:

Ihre Ansprechpartnerinnen: Erika Behr und Gerlinde Hall
Fon: 07721 / 913 - 7209 (Frau Behr)
Fon: 07721 / 913 - 7509 (Frau Hall)
Fax: 07721 / 913 - 8209
Mail: schwertransporte@lrasbk.de

footerpic