Amt für Wasser- und Bodenschutz

Das Amt für Wasser- und Bodenschutz nimmt als untere Wasser- und Bodenschutzbehörde sowohl rechtliche als auch fachtechnische Aufgaben der Wasserwirtschaft und des Bodenschutzes wahr. Innerhalb des Landratsamtes erfüllt es damit die staatlichen Aufgaben der Wasserwirtschaftsverwaltung des Landes Baden-Württemberg. 

Die Aufgabengebiete umfassen:

Diese Tätigkeiten werden unter anderem im Rahmen der Umsetzung wasserwirtschaftlicher Konzeptionen (Abwasserkonzepte, Gewässerentwicklungsplanung, Altlastenerhebung, Hochwasserschutz, Wasserrahmenrichtlinie), der Verfahrensbearbeitung, der Beratung von Kommunen, der Überwachung und der Schadensfallbeseitigung erledigt. 

Ziel dabei ist ein vorausschauendes wasserwirtschaftliches Handeln zur Sicherung und nachhaltigen Entwicklung der Schutzgüter Wasser und Boden, aber auch zur Infrastrukturentwicklung (Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Revitaltisierung von Flächen im Rahmen der Altlastenbearbeitung) des Landkreises.  

Ausführlicher über unsere Tätigkeiten berichten wir in unserem Geschäftsbericht.

Zu unserem Organigramm gelangen Sie hier.

footerpic