Umwelt und Gesundheit

Allgemeiner Gesundheitsschutz / Infektionskrankheiten

Das Gesundheitsamt berät und informiert über:

  • Infektionskrankheiten (z. B. Hepatitis, Scharlach, Windpocken, Masern…)
  • Impfberatung
  • Ektoparasiten Befall (z. B. Läuse, Flöhe…)
  • Zoonosen (z. B. Fuchsbandwurm…)
  • Tuberkulosefürsorge (Überwachung Tuberkuloseerkrankter, Ermittlung von Kontaktpersonen, Einleitung von Umgebungsuntersuchungen, Durchführung von Tuberkulosetests…)

Ebenso fällt in den Aufgabenbereich die Überwachung von Hygienevorschriften in:

  • Gemeinschaftseinrichtungen z. B. Schulen, Kindergärten usw.
  • Tattoo- und Piercingstudios
  • Friseure
  • Nagelstudios
  • Alten- und Pflegeheime
  • Krankenhäuser
  • Rehakliniken
  • Arztpraxen

Trink- und Badegewässer

Das Gesundheitsamt überwacht: 

  • Durchführung der Trinkwasserverordnung
  • Die Eigenwasserversorgungsanlagen gemäß der Trinkwasserverordnung
  • Zentrale Trinkwasserversorgungsanlagen
  • EU-Badegewässer
  • Frei- und Hallenbäder

Ihre Ansprechpartnerin: Tatjana Ritter
Fon: 07721 / 913 - 7167
Mail: t.ritter@lrasbk.de
Herdstraße 4
78050 Villingen-Schwenningen
Raum 237

Umweltmedizin

Die umweltmedizinische Beratung des Gesundheitsamtes erstreckt sich auf:

  • Schimmelpilzbefall in Wohnräumen
  • Schadstoffbelastung in Innenräumen
  • Campingplatzhygiene
  • Verhütung und Bekämpfung von tierischen Schädlingen

Ihre Ansprechpartnerin: Tatjana Ritter
Fon: 07721 / 913 - 7167
Mail: t.ritter@lrasbk.de
Herdstraße
78048 Villingen-Schwenningen
Raum 237

footerpic