Waldfunktionen, Lebensraum Wald

Wald erfüllt viele Funktionen: 

  • Bodenschutzwald
  • Wasserschutzwald
  • Biotopschutzwald
  • Erholungswald
  • Lärmschutzwald
  • Lawinenschutzwald
  • Klimaschutzwald 

Die Erhaltung dieser Waldfunktionen ist ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeit. Deshalb setzen wir in unserem täglichen Wirken auf: 

  • naturnahen Waldbau
  • bodenschonende Holzernteverfahren, wobei traditionelle und moderne Techniken miteinander kombiniert werden.
  • minimalen Pestizideinsatz durch optimale Organisation
  • Vermeidung von Kalamitäten durch Monitoring
  • Waldkalkung zur Verbesserung des Bodenhaushaltes 


Vielfältigkeit auf engstem Rau- Lebensraum Wald: 

Ziel unserer Arbeit ist es, seltene Artenvorkommen (Pflanzen und Tiere) zu schützen und zu fördern. Dabei sind wir auf unterschiedlichsten Ebenen aktiv:  

  • Biotopschutz
  • Kooperation mit unterschiedlichen Naturschutzorganisationen und Verbänden
  • Wildtiermanagement inklusive Jagd- und Wildbretvermarktung
  • Gestaltung von Pflege- und Entwicklungsplänen in Schutzgebieten, wie z. B. Natura 2000
  • Erhaltung von Totholz  

In unseren Wäldern gibt es verschiedene Schutzgebietskategorien:

Naturschutzgebiete, FFH- und Vogelschutzgebiete, Schon- und Bannwälder, Waldbiotope und Naturpark.

Einen besonderen Schwerpunkt bei den Naturschutzmaßnahmen im Wald bildet der Bereich um den Rohrhardsberg. Ausgehend von den Erfahrungen und Maßnahmen des Modellprojektes Rohrhardsberg (1998 ausgezeichnet mit dem Bundesnaturschutzpreis) wurden in der folgenden Zeit die Naturschutzmaßnahmen im Rahmen der forstwirtschaftlichen Nutzung weitergeführt. Schwerpunkte hierbei waren Biotopgestaltungsmaßnahmen (Auerwild und Offenlandmaßnahmen) sowie im Bereich Waldpädagogik (Waldschulzeltplatz Weißenbach). Im Bereich Schonach wurde ein rund 100 Hektar großer Bannwald ausgewiesen, in dem der Wald der natürlichen Entwicklung überlassen wird.

Im Rahmen des Lifeprojektes Rohrhardsberg, Obere Elz und Wilde Gutach, in dem unter anderem die Staatswaldflächen des Modellprojektgebietes Rohrhardsberg enthalten sind, wurden die Maßnahmen auf größerer Fläche weitergeführt. Gleichzeitig werden die Erfahrungen aus diesen Projekten aber auch genutzt, um auf den angrenzenden Flächen entsprechende Naturschutzmaßnahmen durchzuführen.

Nähere Informationen zum Lifeprojekt erhalten Sie hier: Lifeprojekt Rohrhardsberg

footerpic